Hier finden Sie nähere Informationen zu unseren Autoren.

Zurück zur Übersicht
Gabriele Jack

Gabriele Jack

GABRIELE JACK wurde 1959 in Neumünster geboren, wuchs in Hamburg auf, um nach 30 Jahren mit der Familie wieder nach Schleswig-Holstein zurückzukehren. Dort lebt sie mit ihrer Familie und ihrem Hund in der schönen Schlossstadt Ahrensburg. Nach der Schule erlernte sie den Beruf der Repro(duktions)fotografin. 1990 wurde ihr Sohn geboren und die Welt erschien fortan in einem anderen Licht. Dinge, die für ihn wichtig und großartig waren, regten ihre Fantasie an und sie erfand Geschichten für ihn, die sie unzählige Male wiederholen musste. Da sie ein sehr natur- und tierverbundener Mensch ist, entstand u. a. die Figur »Der kleine neugierige Schmetterling«, der in seiner natürlichen Umgebung viele spannende Begebenheiten erlebt. Die Lieblingsgeschichten ihres Sohnes fasste sie später in einem Buch zusammen, illustrierte es und schenkte es ihm zur Erstkommunion. Neben dem Schreiben ist das Malen eines ihrer großen Hobbys. Das Schreiben perfektionierte sie durch die Teilnahme an einem Fernlehrgang bei einer Hamburger Schreibschule mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur. Eigentlich wollte sie sich ausschließlich auf dieses Genre konzentrieren, doch durch veränderte Lebensumstände veränderte sich auch der Kurs. 2007 begann sie mit dem Werk »Stationen der Gefühle«, unterbrach es jedoch 2009, um eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu machen. Erst danach griff sie die Geschichte wieder auf, um damit nun ihr erstes Buch zu veröffentlichen. Inspiration für den Inhalt war u. a. ihre ehrenamtliche Tätigkeit bei einem Frauen-Seelsorgetelefon.

Aktuelles Buch

Vor über dreißig Jahren hatte Tanja Andi kennengelernt und sich in ihn verliebt, ohne zu ahnen, dass der zwölf Jahre ältere Mann ein vorbestrafter Zuhälter ist. Für Andi dagegen war die Begegnung anfangs nur ein Spiel – doch schon bald musste er erkennen, dass er viel mehr für das Mädchen empfand, als er sich eingestehen wollte. Während einer Bahnfahrt denkt die 50-jährige Tanja an ihre Jugendliebe zurück. Die Erinnerung an eine ebenso komplizierte wie leidenschaftliche Beziehung wird wieder wach …

Autorin anschreiben

Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihre Nachricht
 

Unsere Autoren