Pax Et Bonum Verlag - News 2015 bis 2016

Pax et Bonum Silvestergrüße 2017

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Silvestergedanken, von Theodor Fontane
»Aus der Ferne diesen Wunsch: Glückliche Sterne – und guten Punsch.«

Das Jahr neigt sich dem Ende zu

Am 31.Dezember feiern wir Silvester. Die Bezeichnung geht auf den Römischen Papst Silvester zurück, der am 31. Dezember 335 verstarb. In einigen Gegenden des deutschsprachigen Raumes heißt Silvester als Gegenstück zum Neujahrstage »Altjahr«, auch im Niederländischen und im Spanischen trägt der Tag diesen Namen. Auf Dänisch, Schwedisch, Portugiesich und Englisch wird er als Vorabend des neuen Jahrs gefeiert – ungefähr so, wie wir mit dem Heiligen Abend den Vorabend des Weihnachtsfestes begehen.

Weiterlesen

Frohe Weihnachten 2016 wünscht der Verlag Pax et Bonum

Foto: Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Frohe Weihnachten!


Glaubt man aktuellen Umfragen, ist vielen Menschen die ursprüngliche Bedeutung des Weihnachtsfestes gar nicht mehr geläufig. Die skurrilste Idee lieferte 2002 ein Kind, das den 24. Dezember als den Todestag des Weihnachtsmannes ansah.

Weiterlesen

Pax et Bonum - Wir trauern mit den Angehörigen – Berlin 19.12.2016

Foto: Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Unsere Werte sind nur in Gefahr, wenn wir sie aufgeben.

Es wurde bereits zu viel von den falschen Leuten gesagt. Wir beschränken uns auf Trauer, Mitgefühl und die Hoffnung, dass wir nicht den falschen Leuten zuliebe unsere Werte opfern.

Weiterlesen

Pax et Bonum Verlag Berlin am 20.12.2016

Pax et Bonum - Stille Nacht - geruhsame Weihnachten 2016

Foto: Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Stille Nacht, heilige Nacht …
Wir wünschen allen Freunden unseres Verlages geruhsame Weihnachten im Kreis ihrer Lieben.
 
Stille Nacht, heilige Nacht
Mit diesen Worten beginnt das weltweit bekannteste Weihnachtslied, das wohl auch eines der ältesten ist geschrieben 1816 von Hilfspfarrer Joseph Mohr aus einer Pfarrei nahe Salzburg und 1818 vertont und am Heiligen Abend uraufgeführt vom Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber.

Weiterlesen

Pax et Bonum - Morgen Kinder wird was geben - Grüße zum Nikolaus 2016

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz


Morgen, Kinder, wird was geben! Seht Ihr Stiefel vor der Tür, steckt ein Buch hinein – Lesen ist ein Geschenk für Groß und Klein.

Der Pax et Bonum Verlag, wünscht allen Kindern auf der Welt, einen schönen Nikolaustag


Morgen, Kinder, wird was geben!

Viele Legenden ranken sich um den byzantinischen Bischof Nikolaus von Myra, dem wir am 6. Dezember eines jeden Jahres gedenken. Ursprünglich wurden an diesem Tage die Weihnachtsgeschenke überreicht, denn viele Nikolaus-Legenden drehen sich um Gaben des Bischofs an arme Menschen. So soll er einem Vater die Mitgift zur Heirat seiner drei Töchter ermöglicht haben; daher rührt auch der Brauch, die Nikolausstiefel zu füllen.

Weiterlesen

Pax et Bonum Advent 2016 Licht in der Dunkelheit

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Wir wünschen allen unseren Freunden eine besinnliche und geruhsame Adventszeit.
Ingolf Ludmann-Schneider, das Pax et Bonum – und Guteprodukte4u! powered by Pax et Bonum ®.

Am 27. November feiern wir den 1. Advent, lateinisch für »Ankunft«. Vier Advents-Sonntage bereiten die Christen auf die Ankunft des Herrn vor – auf Weihnachten. Die Vier steht, laut Papst Gregor dem Großen (540 – 604) für die 4000 Jahre, die die Menschheit nach Adam und Evas Sündenfall im Paradies auf den Erlöser warten musste.

Weiterlesen

Fünf Jahre Pax et Bonum-Verlag

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz


5 Jahre: 2011 – 2016. Der Pax et Bonum-Verlag freut sich auf viele weitere Jahre mit kreativen Autoren, spannenden Büchern und zufriedenen Lesern. Herzlichen Dank für das bisherige Vertrauen.

Fünf Jahre Pax et Bonum-Verlag

Weiterlesen

Pax et Bonum Martinszug und Laternenfest 2016

Foto: Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir …
Wir wünschen allen kleinen und großen Laternengängern viel Freude bei einem hell leuchtenden St. Martins-Zug.

Martinszug und Laternenfest

(Berlin, 11. November 2016) Beim Martinsumzug am 11. November darf einer nicht fehlen: Jahr für Jahr stellt immer ein Reiter mit prachtvollem Mantel den Heiligen Martin dar. Denn ihm zu Ehren feiern wir das Martinsfest. Wer war dieser besondere Mann?

Weiterlesen

Pax et Bonum Lieber Krimi & Kürbis als Grusel-Clowns

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Ob Spukgeschichten, Krimis oder Thriller: Lieber selber gruseln als andere erschrecken!


Happy Halloween!


Süßes oder Saures? Lieber ‘ was Spannendes!

(Berlin, 30. Oktober 2016) Morgen ist es wieder so weit: Dann schallt ein »Süßes oder Saures« durch die Straßen, und Kürbisse feiern Hochkonjunktur.
Auch wenn immer wieder behauptet wird, Halloween sei ...

Weiterlesen

Pax et Bonum Einigkeit und Recht und Freiheit Tag der deutschen Einheit 2016

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Einigkeit und Recht und Freiheit.
Vielfalt, Toleranz und Respekt.


Am 3. Oktober feiern wir zum 26. Mal das Fest der Deutschen Einheit. Die deutsche Nationalhymne beginnt mit den Worten »Einigkeit und Recht und Freiheit« – und das aus gutem Grund: »Einigkeit« ist ein Erfolg der Jahre 1989/1990, als mit einer friedlichen Revolution die letzte Diktatur auf deutschem Boden ihr Ende fand; »Recht« bzw. der Rechtsstaat bietet uns und allen Menschen mit den unveräußerlichen Grundrechten des Grundgesetzes ein Höchstmaß an Sicherheit, das wir nicht leichtfertig aufs Spiel setzen sollten. Und »Freiheit« bedeutet nicht nur die persönliche Freiheit, sondern auch die Freiheit der Kunst, der Meinung und der Presse.

Weiterlesen

Pax et Bonum Ja … wohin laufen Sie denn? In die nächste Buchhandlung, klar!

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Wir drücken allen Teilnehmern des Berlin-Marathons die Daumen!


42,195 Kilometer durch Berlin

(Berlin, 24. September 2016) Am Sonntag, den 25. September 2016 ist es wieder so weit: Fast 50.000 Sportler sind bei der 43. Auflage des Berlin-Marathons auf den Straßen der Hauptstadt unterwegs. »Erfunden« wurde der Marathonlauf der Legende nach durch den griechischen Boten Pheidippides, der um 490 v. Chr. von Marathon nach Athen lief, um den Sieg des griechischen Heeres über die Perser zu verkünden.

Weiterlesen

Pax et Bonum Welche Rolle spielt der Berliner Senator?

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Wenn die Tochter eines Senators ermordet aufgefunden wird, schrillen bei der Polizei die Alarmglocken.

Ziether schrieb Namen auf das leere Blatt und verband diese mit Pfeilen. »Magnus Terner ist eine Schlüsselfigur. Zumindest als Zeuge. Er wird bald wieder auftauchen, weil er sich als Berliner Senator eine längere Abwesenheit, ohne erreichbar zu sein, nicht leisten kann. Seine Tochter Hildegard war das erste Opfer.«

Passend zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses spielt dieser Krimi zwischen Politik und organisiertem Verbrechen, zwischen Ermittlung und Vertuschung, zwischen Leben und Tod.

Weiterlesen

Wählen ist Ihr gutes Recht! Pax et Bonum

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Wir bitten alle wahlberechtigten Berlinerinnen und Berliner, am 18.9. Ihre Stimme einer Partei zu geben, die sich für eine offene Gesellschaft, für Vielfalt und für Respekt einsetzt. Berlin hat das verdient. Vielen Dank.

Wählen ist Ihr gutes Recht!

(Berlin, 14. September 2016) Am kommenden Sonntag, den 18. September 2016, stimmen die Berlinerinnen und Berliner über die Zusammensetzung des 18. Berliner Abgeordnetenhauses ab. Gleichzeitig werden auch die Bezirksverordnetenversammlungen neu gewählt. 17 Parteien treten berlinweit an, vier nur in ausgewählten Bezirken. Darunter sind Parteien, die auf Vielfalt setzen – und Parteien, die einzelne Bevölkerungsgruppen ausgrenzen wollen.

Weiterlesen

Paralympics 2016: Wir drücken die Daumen! Pax et Bonum

Foto: ©Ulysses Padilha/Matthias Gerschwitz

Bei den Paralympics geht es nämlich nicht nur um »Schneller, höher, weiter«, sondern auch darum, der Welt zu zeigen, dass auch mit Behinderungen Höchstleistungen möglich sind.

Die XV. Paralympischen Sommerspiele werden in Rio de Janeiro ausgetragen.

Paralympics 2016: Wir drücken die Daumen! Pax et Bonum

Weiterlesen

Pax et Bonum - Was hat der Stimmenkauf im Spitzensport mit Mädchenhandel zu tun?

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Korruption im Sport, organisiertes Verbrechen und deutsche Geschichte …
Missbrauchte Seelen: Was hat der Stimmenkauf im Spitzensport mit Mädchenhandel zu tun? KHK Ziether und KHK Bredehorst stehen vor einem Rätsel. Ein packender Krimi von Stephan Leenen. Erschienen im Verlag Pax et Bonum.

»Missbrauchte Seelen«: Krimi mit Geschichte

Spannend sollten Krimis ja sowieso sein – ansonsten verdienen sie diesen Titel  nicht. Aber wenn in einem Krimi eine fiktive Story mit realen aktuellen oder historischen Bezügen verwoben wird, dann wird aus der reinen Unterhaltung eine spannende Geschichtsstunde.

Weiterlesen

Lasset die Spiele beginnen! Olympischen Spiele 2016 - Pax et Bonum

Foto: ©Ulysses Padilha/Matthias Gerschwitz

»Lebe deine Leidenschaft«

Am 5. August – 120 Jahre nach der Wiederbelebung durch Pierre de Coubertin im Jahre 1896 – beginnen die Spiele der XXXI. Olympiade in Rio de Janeiro. Bis zum 21. August messen sich mehr als 11.000 Sportler aus aller Welt in 306 Wettbewerben (28 Sportarten), um die Träger der Gold-, Silber- und Bronzemedaillen zu ermitteln. Das Motto »Lebe deine Leidenschaft« soll die Begeisterung für den Sport in alle Welt tragen.

Weiterlesen

Grüße zum Beginn der Schulferien 2016 von Pax et Bonum

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Endlich Ferien!

Nun ist sie endlich wieder da, die schönste Zeit des Jahres! Die Schule macht Pause, das Wetter will sich bessern – und endlich kann man alles das machen, für das in den letzten Monaten kaum Zeit war. Die einen fahren in den Urlaub, die anderen bleiben zuhause und genießen die Ruhe. Aber egal, ob Strand, Berge oder Balkon: Jetzt ist es Zeit für ein gutes Buch!

Weiterlesen

Pax et Bonum Grüße zum Lesbisch-Schwulen Straßenfest und CSD 2016

Foto: © Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

»Danke für nix«: Die queere Community setzt ein Zeichen

Mit einem radikal klingenden Motto rüstet sich Berlin zum Christopher Street Day: »Danke für nix« ist die Reaktion auf die allseitige Behinderung einer lange überfälligen Gleichstellung nicht-heterosexueller Menschen. Eheöffnung, Adoption für alle, Rehabilitierung der nach § 175 Verurteilten, Sicherheit für queere Geflüchtete? Fehlanzeige. Bauchgefühl, offene Ablehnung, Demonstrationen »besorgter Bürger« und religiösen Fundamentalisten stehen in Deutschland offenbar über dem Grundgesetz.

Weiterlesen

Pax et Bonum ® Ja – ist denn heut’ schon Weihnachten?

Foto: Foto: © Matthias Gerschwitz

Ja – ist denn heut’ schon Weihnachten?

Berlin, 24. Juni 2016 – Da staunten die Berliner und die Besucher der Hauptstadt nicht schlecht, als ihnen heute bei 30°C am Pariser Platz ein Elch begegnete. Natürlich handelte es sich nicht um ein lebendes Exemplar, sondern ...

Weiterlesen

Pax et Bonum - Der tägliche Krimi auf Berlins Straßen

Foto: ©Pax et Bonum®/ Ingolf Ludmann-Schneider

Harmlos sieht er aus, der kleine weiße Chevrolet, der jetzt durch Berlins Straßen fährt. Dabei ist seine Botschaft manchmal blutig, manchmal subtil – aber auf jeden Fall immer spannend!

Weiterlesen

Nach dem Spiel ist vor dem Buch - Viel Spaß bei der Fußball-EM 2016 wünscht der Pax et Bonum Verlag

Foto: Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

(Berlin, 10.06.2016) Heute geht es wieder los – der Fußball rollt durch Europa. 24 Nationalmannschaften treffen sich im Gastgeberland Frankreich und spielen in sechs Gruppen um den Einzug ins Achtelfinale. Ziel ist es, das Finale am 10. Juli 2016 zu erreichen und möglichst auch für sich zu entscheiden.

Weiterlesen

Der Pax et Bonum-Verlag wünscht einen schönen internationalen Kindertag 2016

Foto: Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Flups & Flaps, Pirato-Papagei sowie Malte und alle seine Freunde aus den tollen Kinderbüchern des Verlags Pax et Bonum wünschen einen fröhlichen internationalen Kindertag!

Weiterlesen

Pax et Bonum-Verlag Silvestergrüße für 2016

Foto: pax et bonum verlag

»Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.«
(Blaise Pascal, 1623-1662, frz. Mathematiker und Philosoph)

Es gehört zum guten Ton, sich zum Jahreswechsel gute Vorsätze zu machen, um ein Jahr später genau zu wissen, warum wir sie nicht in die Tat umsetzen konnten.

weiterlesen

Der Pax et Bonum-Verlag wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest 2015

Foto: pax et bonum verlag

»Der Christbaum ist der schönste Baum ...

... den wir auf Erden kennen«, dichtete Georg Eisenbach 1812. Und wie recht er heute noch hat: Jedes Jahr ist der Weihnachtsbaum das Synonym für Familie, Freunde und Gemeinsamkeit.

weiterlesen

radioBerlin live on Air bei Pax et Bonum

Foto: © by Peter rauh/radioBERLIN 88,8

Unter dem Motto „Wir kommen auch zu Ihnen“, laden die Moderatoren Djamil Deininger und Sarah Zerdick von „Guten Morgen Berlin“ zum Coffeebreak ein.

Um 8:50 sind die beiden Moderatoren auf Sendung und plaudern mit Ingolf Ludmann-Schneider über das Alltagsgeschehen bei Pax et Bonum.

weiterlesen

Pax et Bonum Verlag startet seine erste Krimireihe »Spreenebel« KRIMIS ENTLANG DES BLAUEN BANDES

Foto: Pax et Bonum® Matthias Gerschwitz

»Wenn die Seele etwas spürt, was für sie und ihren Leib ungünstig ist, zieht sie das Herz, die Leber und die Gefäße zusammen. So bildet sich in der Herzgegend gleichsam ein Nebel und hüllt das Herz in Dunkel.«


Hildegard von Bingen (1098 - 1179), Äbtissin und Naturwissenschaftlerin

weiterlesen

Pax et Bonum Verlag startet neue Buchreihe »Nimm’s mit! Humor.« von Torsten Buchheit

Foto: Logo Nimm’s mit! Humor

Heiteres Heimwerkerlexikon von Torsten Buchheit

SPACHTELN, ABSCHLEIFEN, SCHWAMM DRÜBER!

"Spachteln, Abschleifen, Schwamm drüber" ist das erste heitere Lexikon aus der neuen Reihe "Nimm’s mit! Humor" von Torsten Buchheit.

weiterlesen